1. Willkommen beim WoH Board. Um Beiträge zu verfassen, musst du dich kostenlos registrieren.

[Sammelthread] Muffins1984 Künstleratelier of Art

Dieses Thema im Forum "Für Zeichner" wurde erstellt von Muffins1984, 8 Januar 2017.

  1. Muffins1984 Ordensbruder

    Muffins1984
    So, nachdem ich endlich einen neuen Scanner habe, kann ich nun auch meine Übungen und fertige Skizzen hochladen.

    Ich trainiere meine Zeichenkünste jetzt seid knapp 1 1/2 Jahren und mache so langsam meine fortschritte dabei mich zu verbessern. Derzeit habe ich noch keine spezifischen vorlieben was ich Zeichnen möchte und versuche mich derzeit in verschieden Richtungen und Stilen.

    Ich freue mich über konstruktive Kritik von eurer Seite, damit ich mich weiter verbessern kann und meine Werke sich in Ihrer qualität verbessern können.

    Aber nun hier ein paar meiner Werke, ich hoffe sie gefallen euch.

    Meine Werke:
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
    Sobald ich meine Strichführung und das Zeichnen im allgemeinen verbessert habe, werde ich mich daran setzen mein Colorieren zu verbessern um letzten endes Werke auf Traditionelle und Digitale Art und Weise zu erstellen.
    Für letzteres muss ich mir noch die Ausrüstung besorgen (und auch wieder üben^^).

    Sobald ich neue Bilder habe, werde ich diese posten. Also viel spass mit meinen Werken, ich freue mich auf eure Kommentare sowie Kritik und verbesserungs Vorschläge. Also seid offen und ehrlich.

    Muffins1984

    PS: Wundert euch nicht über die Signatur in meinen Werken. Anfangs wollte ich per Künstlernamen unterschreiben bin aber dann bei meinem richtigen Namen geblieben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24 August 2017
    Tags:
  2. Sagiri-chan Kawaii ◕‿◕✿

    Sagiri-chan
    Also ich finde die Bilder schon recht ansehnlich und glaube das du jedenfalls Talent hierfür hast.
    ich glaube es ist sehr wichtig das du einfach dran bleibst und dein Hobby nicht vernachlässigt,
    der Fortschritt kommt dann von ganz alleine. (Natürlich mit der Übung)

    Was mir immer beim lernen hilft ist es anderen, welche es schon beherrschen, beim "arbeiten" zu zusehen.
    Ich bin mit sicher das es auf Youtube und Co. Videos gibt dazu. Falls du es auch mal probieren magst.

    Ansonsten, wünsche ich dir noch viel Spaß dabei und hoffe das du auch deine zukünftigen Werke hier hoch lädst :)
     
  3. Muffins1984 Ordensbruder

    Muffins1984
    Vielen Dank, werde ich machen. Kannst du oder jemand Künstler auf youtube empfehlen?
     
  4. Sagiri-chan Kawaii ◕‿◕✿

    Sagiri-chan
    Joa....das könnte ich schon, beispielsweise sie hier, allerdings malt sie meistens nur Gesichter. Aber auch andere Sachen.
    Mit den Vorschlägen ist das gar nicht so einfach. Ich würde dir raten vor allem mal selber nachzuschauen. Denn dann kannst du,
    wenn du etwas siehst auch direkt sagen ob dir sowas weiter helfen könnte oder auch nicht.
     
  5. Muffins1984 Ordensbruder

    Muffins1984
    Ok vielen Dank. Das mit dem Link ist auch nicht schlecht, da dürfte ich auch noch einiges lernen.:-D
    --- Double Post Merged, 8 Januar 2017 ---
    So, hier noch ein Bild für diese Woche.
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 9 Januar 2017
    Sagiri-chan gefällt das.
  6. Muffins1984 Ordensbruder

    Muffins1984
    Hier nochmal ein Bild, das ich heute während der "verlängerten" Pause in meinem Kurs gezeichnet habe.

    [​IMG]
     
  7. Muffins1984 Ordensbruder

    Muffins1984
    Hier ein Bild von einem singenden Pummeluff beim üben seiner Stimme.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 8 März 2017
    Shishiza gefällt das.
  8. Muffins1984 Ordensbruder

    Muffins1984
    Hier, nach längerer Pause, mal wieder ein Bild von mir. Diesmal Feena aus dem Spiel Grandia.

    Hoffe es gefällt euch und für eure Meinungen bin ich offen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 März 2017
  9. Kana_chan Prophet

    Kana_chan
    Bei manchen Bildern wäre es hilfreich wenn du eine referenz angeben würdest. Deine Bilder haben zweitweise einen Qualitätsunterschied (was die proportionen angeht zb) das man dann besser unterscheiden kann was wirklich von dir ist und was du abgezeichnet/gepaust hast. So das man dir vielleicht auch bessere tipps geben kann, was du verbessern könntest und was gut geworden ist ^^

    Ich find es gut, das du dich auch ein bisschen an farbe traust. die meisten, die anfangen zu zeichnen bleiben dann meistens auf Bleistift hängen und das is dann schade. Ruhig mehr farbe ins Spiel bringen!

    generell würde ich dir empfehlen einzelne Blätter mit einzelnen sachen vollzumalen. Verschiedene stile auszuprobieren. Schau dir deine manga an oder deine lieblings anime und kopiere den stil (nicht pausen!) und schau, was dabei rum kommt. Durchs testen findest du deinen eigenen flow und der hilft dir dabei besser zu werden :)
    und wenn ich sage mit einzelnen sachen, dann meine ich so zb nur gesichter in unterschiedlichen perspektiven oder nur augen oder nur hände. :>

    und wie ich in dem anderen Thread schon schrieb: nur nicht aufgeben zeichnen ist wirklich reine übung und hat nichts mit talent oder dergleichen zu tun :)
     
  10. Drostil Gläubiger

    Drostil
    Woran du arbeiten solltest sind die Basics. Mir fällt auf das die Grundraster deiner Figuren unzentriert wirken, bzw. das du sehr willkürlich zeichnest. Entweder sind diese zu schmal oder zu breit oder du fängst an in der Mitte des Umrisses sehr stark zu variieren. Nimm dir deswegen zu Herzen mit dem Gesichtskreuz zu arbeiten und dieses nach fertiger Arbeit auszuradieren. Ein guter Freund von mir der jetzt an Berliner Universitäten per Stipendium zeichnet hat damals genau das gleiche Problem gehabt.

    [​IMG]

    Es geht garnicht mal darum Bilder fertig zu zeichen sondern eher stundenlang neue Positionen zu lernen bis die sitzen.

    [​IMG]

    Feena (Oh god, those memories) hat z.B. mit Absicht ein breites Gesicht um charismatischer, bindungsfähiger und freundlicher zu wirken obwohl ihr Charakter ja eher zu Anfang maskulin und selbstsicher wirkt.

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11 März 2017
    zxz123zxz gefällt das.
  11. Muffins1984 Ordensbruder

    Muffins1984
    Schon mal vielen Dank für die Antworten.

    @Kana_chan wie du es angesprochen hast, habe ich jetzt auch einen referenz-Link hinzugefügt, wo man das Bild sehen kann das ich abgezeichnet habe (Booklet vom PS1-Spiel^^). Und danke für die Hinweiße.

    @Drostil Ebenfalls danke für die Hinweiße, aber tatsächlich arbeite ich mit dem Gesichtskreuz sogar schon, nur habe ich so meine Probleme von der ausgehen Grundform. Konnte mich diesbezüglich noch nicht richtig entscheiden, ob ich aus eine Kreis, einem Oval oder einem Kreis mit Kiefer anbau herraus anfange. Das ich an den Basics noch mangelhaft bin, weiß ich, deswegen habe ich mich ja entschieden ab sofort bilder abzuzeichen um ein gefühl dafür zu bekommen (alles vom Grundform aufbau herraus versteht sich natürlich) wie ich es machen kann. Und ich habe Feena diesbezüglich etwas angepasst, das Sie etwas mehr natürlicher aussieht (meiner Meinung nach).

    Nochmal danke an euch beiden, ich werde mal noch weiter üben und meine Werke hier posten. Will endlich mal meine Marker testen, ob es dann bessere Farbeffekte beim scannen gibt oder nicht. Da hätte ich sogar noch eine Frage diesbezüglich. Kann einer von euch mir gute Tuschstifte bzw. Tusche empfehlen die von Markern nicht verwischt werden? Alle die ich zuhause habe überleben die Marker nämlich nicht.

    MfG
    Muffins1984
     
    Zuletzt bearbeitet: 25 März 2017
  12. dillerkind Stamm User

    dillerkind
    Ich selbst hatte mir vor Jahren mal einige Copic Multiliner SP zugelegt. Die sind laut Aufdruck wasser- und Copic-fest. Ausprobiert hab ich das jedoch nie, da ich nicht mit Farbe und/oder Markern arbeite, sondern den geinkten Lines maximal noch ein bisschen mit Buntstiften zu Leibe rücke. Ich bin mit den Teilen sehr zufrieden, die sind allerdings nicht gerade billig. Ansonsten würde ich denken, dass alles was in Richtung Pigment-Tusche geht (wie besagte Multiliner), funktionieren sollte. Aber wie gesagt, auf dem Gebiet bin ich nur Gelegenheitsnutzer, kein Experte.

    Jetzt aber mal noch eine Gegenfrage. Welche Farbeffekte stören dich denn beim Scannen deiner Nicht-Markerbilder? Ausgehend von den bereits geposteten Sachen würde ich vermuten, die blassen und oftmals nicht ganz ebenmäßigen Farben...? Das ist größtenteils Übungssache, zu einem geringeren Teil vielleicht noch ein Materialproblem. Es gibt einfach Stifte mit denen bekommt man nur schwerlich kräftige Farben hin. Ich hab selbst viele Jahre ausschließlich mit Buntstiften gekritzelt (siehe die ersten Seiten meines Threads hier oder Blog) und bin zu der Erkenntnis gekommen, dass um Stiftemarken und dergleichen aber auch oftmals ein viel zu großes Geschiss gemacht wird. Mein Stiftesortiment beinhaltet wahrlich keine Deluxe-Artikel und ich konnte trotzdem recht vernünftig damit arbeiten. Kommt natürlich auch darauf an, WIE man zeichnen will. Für einen eher flächigen Stil bieten sich Buntis vielleicht nicht so an, da es recht zeitaufwändig werden kann, große Flächen gleichmäßig einzufärben. Wer mehr schattieren und Farbverläufe machen mag, für den passen Buntstifte aber.
     
  13. Muffins1984 Ordensbruder

    Muffins1984
    @dillerkind
    Als Antwort wegen der Farbe, ja wenn ich das gescannte Bild mit dem Original vergleiche, dann sieht es so aus als hätte man kurz mit Sandpapier die Farbe etwas abgeschliffen. Als Stiftmarke benutze ich Polychromos von Faber Castel und bin mit den auch sehr zufrieden. Bin aber auch auf die Copic-Marker scharf, da man mit denen auch super effekte machen kann.
    Danke wegen den Hinweiß mit den Copic Multilinern, habe nach deinem Post mal meine Pitt artist pens getestet und die gehen glücklicherweise auch. Jetzt muss ich nur noch mein allgemeines Zeichnen weiter ausbauen und eine saubere Strichführung aneignen. Bin da nur am überlegen, ob für das verbessern ein Zeichenkurs hilfreich wäre, da ich mir sehr oft selbst im weg stehe und mich verwirre beim Zeichnen und dabei etwas den überblick verliere^^.

    Aber ich werde mal weiter an meiner Technik feilen um auch das Zeichnen und Colorieren in den Griff zu bekommen . . . . . schliesslich macht übung den Meister, nicht?

    MfG
    Muffins 1984
    --- Double Post Merged, 15 März 2017 ---
    Hier nochmal, nach längerem üben und mehreren benutzten Seiten, eine weitere Übung für einen Mangakopf.

    [​IMG]

    Schatten und Farbe habe ich hier nicht verwendet, da es mir mehr um das üben der Kopfform basis ging. Parallel habe ich auch gleich nochmal Augen und Haare mit geübt. Was ich hier bei der Zeichnung ebenfalls mit versucht habe, waren auch mal andere arten den Stift zu halten, um lokere Linien zu bekommen.

    Bitte wundert euch nicht über den rechten Rand des Bildes, die Skizze habe ich auf einem DIN B4 Block erstellt, besitze aber nur einen DIN A4 Scanner.

    MfG
    Muffins1984
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 März 2017
  14. Muffins1984 Ordensbruder

    Muffins1984
    So hier ein weiteres Bild von mir. Diesmal Sue von den Monster Mädchen.

    [​IMG]
     
  15. Kana_chan Prophet

    Kana_chan

    es ging nicht mal um den charakter, sondern eher um posen etc die du benutzt/abpaust. danke.
     
Die Seite wird geladen...