1. Willkommen beim WoH Board. Um Beiträge zu verfassen, musst du dich kostenlos registrieren.

[Diskussion] Inzest u. andere verbotene Sachen in Hentais

Dieses Thema im Forum "Allgemein / Hentai-Talk" wurde erstellt von HentaiMorphix, 12 Juli 2017.

Mögt ihr Inzest in Hentais?

  1. Ich liebe es

    53 Stimme(n)
    42,1%
  2. Ja

    46 Stimme(n)
    36,5%
  3. Mir ist es egal

    19 Stimme(n)
    15,1%
  4. Nein

    4 Stimme(n)
    3,2%
  5. Ekelhaft!

    4 Stimme(n)
    3,2%
  1. Shishiza Sehr brave Fee^^ Mitarbeiter
    Mod

    Shishiza
    Hentai ist Hentai, das ändert sich nicht, nur weil es Themen gibt, die eben im RL verpönt sind. Wenn ich einen Hentai sehe, weiß ich ganz genau, das es nicht der Realität entspricht. Deshalb gibt es einiges, was ich dort sehr gerne mag. Ob es Inzest oder Futa oder was auch immer ... Wobei bei Loli ... kommt es immer darauf an, wie arg Loli das ist. sie dürfen da nicht zu jung sein, denn dann ist es für mich einfach nicht ganz korrekt. Aber das ist ein anders Thema und hat hier nichts zu suchen.
     
    Yuki-Neko gefällt das.
  2. Klinoh Ungläubiger

    Klinoh
    Also gerade wegen der verbotenen Sachen interessiere ich mich erst für Hentai :) Inzest Pornos gibt es mitlerweile auch in RL. Dennoch finde ich, dass Inzest in Hentais noch ein Stück reizvoller ist, weil man da nichts hinterfragt weil es ja nicht echt ist.
    Lolicon finde ich persönlich richtig anregend und schaue ich mir immer gerne an. :)
     
  3. hummel17 Novize

    hummel17
    also ich persönlich mag es wenn es Richtung lolicon geht. da ich es gerne sehr jung mag. und bevor ich mir irgendwas reales anschaue, kann die Fantasie daran ganz gut befriedigt werden. ohne das irgendwer dafür leiden muss.
     
  4. xHellscream44 Novize

    xHellscream44
    Mir gefällt es, da man bei Hentais seine Fantasie ausleben darf, auch das "verbotene"
     
    hummel17 gefällt das.
  5. hummel17 Novize

    hummel17
    ja genauso sehe ich es auch. da kann auch ruhig ein kleinkind gefickt werden. aber es ist dann eben virtuell und es muss niemand dafür leiden.
     
  6. Hakimike Ordensbruder

    Hakimike
    Ich mag Inzest Hentais auch sehr.

    Wie einige schon bemerkt haben ist es Fantasie, also ich könnt mir nie vorstellen was mit der Familie zu haben :D
    Aber die Fantasie find ich richtig geil bei Hentais und seh ich mir auch häufig an.
     
    Patcorn und Atmaniac gefällt das.
  7. Serious12 Ungläubiger

    Serious12
    Ich finde Inzest in Hentai ganz gut. Vielleicht liegt es auch viel daran, dass es in RL verboten ist. Im Hentai ist da halt viel mehr Spielraum. Wobei es da auch grenzen geben muss.
     
  8. iguru Novize

    iguru
    Love it <3 . Hentais leben das aus was man in RL nicht darf/soll. Ich liebe Hentais genau aus diesem Grund. Keine Regeln, keine Hemmungen und eine menge Spaß !
     
    hummel17 gefällt das.
  9. Lyren Scriptor

    Lyren
    Also Inzest ist für mich fast schon kein Genre da es für mich persönlich keine bedeutung in der Story hat. Ergo es ist mir egal wie der Verwandschaftsgrad der "Protagonisten" ist. Wichtig sind Zeichenstil und story. Solange beides gut ist, bin ich glücklich.
    Und mit Lolicon, nun ich mag es. Ich kann verstehen das viele es nicht mögen und warum.
     
  10. Omi2112 Ungläubiger

    Omi2112
    Ich kann mich eigentlich nur den Meinungen der Anderen anschließen.
    Das tolle an Hentais ist ja gerade die Abwechslung und nicht die fade Realität. Mal die Fantasien freien Lauf zu lassen, die in RL nicht möglich wären...das ist das Interessante daran!

    Für mich persönlich ist Inzest in Hentais überhaupt kein Problem. Meistens sind die "Storys" dieser Hentai's sowieso sehr oberflächlich, damit mein ich, dass in den Inzest-Hentai's sowieso nicht wirklich auf die familiäre Beziehung eingegangen wird. Oft sind diese "Familienmitglieder" oft nicht richtig miteinander verwandt (Stief-....), was diesen Inzest-Fantasie-Reiz (bei mir zumindest) wieder verschwinden lässt. Wenn ich mal wirklich spezifisch nach Inz. suchen sollte, les ich meistens H-Mangas oder Dōjinshi's. In diesen ist das ganze meistens besser dargestellt.

    Zum Loli-Genre kann und will ich jetzt nicht unbedingt zu viel sagen...ich fasse es mal kurz. Oft ist es schon ganz reizvoll, jedoch sollte es nicht zu extrem werden (gegen Flat-Chest hab ich generell nichts)

    Ich bin auch eigentlich recht offen gegenüber den meisten "heftigeren" Genres, Scat oder ähnliches vermeide ich jedoch so gut es geht (ist für mich überhauptnichts)... ^^'
     
  11. KlopFlop Novize

    KlopFlop
    Das mit dem Verbotenen ist immer so eine Sache.

    Das Problem was ich sehe ist, ob es irgendwann einen Zeitpunkt gibt. Wo man zu abgestumpft ist und viel mehr als das Fiktive will und dann es ins Reale leben überträgt.

    In manchen Post steht es ja auch geschrieben. Das sie genau deswegen Hentai gucken, um von diesem Verbotenen zu kosten.

    Auch ich gucke Loli Hertas aber auch gerne Inzest…. Am besten beides zusammen.

    Da ich der Flat Chest Fraktion angehöre, treibt es einen halt oft in die Loli Szene. Aber selbst da findet man leider Lolis mit übergroßen Brüsten.
     
    hummel17 gefällt das.
  12. Ahsoka99Tano Ungläubiger

    Ahsoka99Tano
    Wie schon die meisten Schreiber vor bin ich ebenfalls dem Thema Inzest in Hentai alles
    andere als abgeneigt. Ich kann mich den Posts vor mir auch nur anschließen, dass für mich besonders das Tabu den Reiz ausmacht.

    Am liebsten mag ich dem Fall die Kombination aus Bruder und Schwester, wobei ich auch eine Mutter mit ihrem Sohn
    nicht verachte ^^

    Zum Thema Loli kann ich nur sagen dass ich es mir durch aus ab und an ansehe es aber nicht zu meine Favoriten gehört
     
  13. moriarty08 Gläubiger

    moriarty08
    Bei mir hat sich's iwie entwickelt. Zu Beginn war streng Vanilla eher mein Ding (jedoch immer noch meine Präferenz), wobei ich in Hentai nie so wirklich Probleme mit Inzest settings hatte. So Sachen wie Lolis, Guro, NTR/Cuckold, Bestiality hab ich komplett vermieden. Jetzt sehe dich Sache aber eher lockerer. Lolis und Guro versuche ich zwar immer noch zu vermeiden, aber nun sind Animation, Zeichenstil und Voice Actresses wichtigere Entscheidungsfaktoren geworden.
     
  14. Bifurrybeast Scriptor

    Bifurrybeast
    Ich muss zugeben dass ich da voll für bin. Selbst meine Freundin findet das Thema super. Grade wenns um Geschwister geht. Ich selber habe aber auch für Mutter x Sohn, Mutter x Tochter oder Neffe x Tante viel übrig. Es ist schon oft bei uns als Rollenspiel eingeflossen :blush:
     
    hummel17 gefällt das.
  15. KAITOKID187 Novize

    KAITOKID187
    Inzest (Onii-chan - Imouto) und Lolicon ist einfach gesagt absolut erregend.
    Aber bin da wohl Welt offener, denn ich denke das vieles einfach falsch läuft durch diese sche*ß Politik.

    Inzest z.B: ist nicht gleich Blutsverwand und selbst wenn, sie könnten ja getrennt aufgewachsen sein und nie vom anderen was gehört haben.
    Dann mögen zwar die Gene die selben sein aber sonst gibt es keinerlei Gemeinsamkeit.
    Und sollte man wegen den Kindern Angst haben, gibt es ja Kondome und Adoption.

    Lolicon (LOLI):
    Ist meiner Meinung nach okay, soviel dazu. (Alles freiwillig von beiden Seiten NO GEWALT)
    Die Erläuterung::::::
    Das sexuelle Alter wird immer Jünger was damals zu beginn der Menschheit...und in Ägypten v. Chr..... im Mittelalter.... und noch bis ins 1900 Jahrhundert.... vollkommen in Ordnung war und auch für den Gewissen aufbau der Menschheit auch von nöten war, nun Illigal ist, ist einfach nur so gesehen idiotisch.
    Betrachtet man die Tierwelt und deren Ideologie ist man Erwachsen sobald man die Geschlechtsreife erreicht hat.


    Damals Jung&Sex.... späteres 1900er Jahrhundert angekommen.... Alt&Sex und nun geht das Alter der Geschlechtsreife wieder in Richtung Jung&Sex, aber aufeinmal ist es in der Geschichte der Menschheit hochgradig Illigal!!! warum???
    Dabei half genau dieser umstand in der Geschichte, das die Menschheit so das dominate Lebewesen wurde.
    Wir stammen doch von Tieren ab!?, aber verbieten etwas das von anbeginn in unseren Genen steckt.

    Mit dieser Erläuterung ist nicht nur extrem hohes Alter zu extrem niedrigem Alter gemeint.
    Als Beispiele: 15Weiblich mit 21Männlich einvernähmlich... Was passiert... der Mann muss in den Knast 5 Jahre, wird gebranntmarkt und öffentlich als Pedophiler abgestempelt.
    Wo ist da der Sinn und die Gerechtigkeit...

    Oder nehmen wir die Wortbedeutung SEX auseinander...
    --- 42Männlich mit 38Weiblich haben SEX= ist LEGAL
    --- 12Weiblich mit 14Männlich haben SEX= ist LEGAL
    --- 14Weiblich mit 19Männlich haben SEX= ist hochgradig ILLIGAL

    Wie man also deutlich erkennen kann, ist es eine reine Politische Hetzjagd und keine Biologische unnatürlichkeit.

    Vorkurzem wurde z.B: bekannt das 11 & 12 Jährige einen Porno drehten diese mittels Iphone aufnahmen und diesen bei YouPorn hochgeladen haben.
    Es war kein erwachsener involviert, aber die Kinder sind nun in den USA als Sexualstraftäter eingetragen... Sinnvoll???

    Nein..... nun Irgendwann mal, hat man einfach entschieden das es nicht reicht Mörder... Vergewaltiger und und und zu Jagen, sondern halt auch die einvernähmlichen Partner.
    Wahrscheinlich um irgendeinen anderen Skandal zu vertuschen.
     
Die Seite wird geladen...