1. Willkommen beim WoH Board. Um Beiträge zu verfassen, musst du dich kostenlos registrieren.

[RPG] Resident Evil: Z-Wars (EP 01)

Dieses Thema im Forum "Playroom" wurde erstellt von Ironhide, 23 Oktober 2016.

  1. Ironhide Na hast du Angst Kleiner?
    VIP

    Ironhide
    Beiträge:
    7.187
    Registriert seit:
    20 Juli 2009
    „Sir, es breitet sich aus, schneller als gedacht.“
    „Zeigen sie es mir.“
    Der Angesprochene ließ seine Finger über die Tastatur fliegen und binnen weniger Sekunden ploppte auf dem großen Bildschirm an der Wand eine digitale Karte der Stadt Raccoon City auf. An der linken und rechten Seite der Karte waren kleine Ausschnitte von Überwachungskameras zu sehen, über der Karte flimmerten einige Daten auf, die für den Betrachter aber weitgehendes uninteressant waren.
    „Wie ist die Lage?“
    „In den letzten vierundzwanzig Stunden gab es insgesamt 268 neue Ansteckungen. Die Fälle wurden so geleitet, das sie auf die drei großen Krankenhäuser der Stadt aufgeteilt wurden. Von dort werden wir die konkretesten Daten bekommen, bezüglich Ausbreitung und Wirkung auf große Massen.“
    Das schien dem Mann, der offenbar das sagen hatte, zu gefallen. Er blickte auf die Karte. „Für den Feldtest alles vorbereitet?“
    „Ja Sir. Es ist bereits alles in die Wege geleitet. Es hat bereits begonnen. Wir sind dem Zeitplan fast zwölf Stunden voraus. Könnte mit dem Verlust von Birkins Labor zu tun haben.“
    „Möglich. Nun gut, wir werden sehen. Riegel sie die Stadt endgültig ab. Kappen sie die Kommunikationssysteme. Niemand kommt dort rein oder raus, solange ich es nicht will.“
    „Jawohl, Sir.“

    Kurz aber knapp, jedoch denke ich, ich werde es so beibehalten.
    Zu allen, deren Charas im Krankenhaus (Auron, Yuuki, Ektrasil) sind:
    Ihr habt keinen Schimmer, was genau passiert, nur eins sollte euch schnell klarwerden. Erwischt euch eins von den Viechern, wird es übel für euch. Einige der mit euch eingelieferten sind gestorben – und stehen wieder auf. Ihr seid in einem Quarantäne Trakt des Krankenhauses, also nicht nur in einem einzigen Raum. Die offensichtlichen Fluchtwege sind versperrte. Entkommt aus dem Trakt, der fast einen ganzen Flügel einnimmt – aber lasst es nicht so leicht aussehen ^^
    Ach ja, aus dem Gebäude werdet ihr vorerst NICHT rauskommen.

    Kotaru:
    Du darfst dich freue, denn in der Menge der Fans passiert irgendwas und Panik bricht aus. Es dürfte nicht lange dauern, bis dein Chara und deine Band das erste Blut sehen. Ich empfehle dir daher, möglichst nicht gebissen zu werden. Ich empfehle schnellstmöglich von der Meute weg zu kommen. Wohin ist mir recht, einen weg aus der Stadt gibt es für euch jedenfalls nicht.

    Holzi und Malicos:
    Mir egal wie ihr es schlussendlich anstellt, aber findet euch, denn alleine werdet ihr den nächsten Morgen nicht überleben. Ihr könnt euch in der Stadt relativ frei bewegen, aber auch ihr könnt sie nicht verlassen und um euch rum fallen die Menschen übereinander her. Die Polizei scheint irgendwie Kopflos zu agieren und nach und nach versinkt alles im Chaos. Und es wäre super, wenn ihr Kotarus Chara auch über den Weg lauft.


    Für ALLE gilt:
    Niemand von euch wird auch nur auf die Idee kommen, das Umbrella die Finger im Spiel hat und was hier wirklich los ist. Eure Charaktere können gerne die wildesten Theorien haben, aber eben nur das, Theorien. Des Weiteren wird es keine Möglichkeit geben, mit irgendwem zu kommunizieren, der nicht grad in Rufweite ist. Alles ist blockiert und selbst die besten Hacker der Welt dürfte es schwerfallen, da durch zu kommen. Es ist inzwischen Abend, die Sonne ist so gut wie weg.
    Sobald ihr euch gefunden habt, respektive aus dem QuarantäneTrakt entkommen seid, werde ich den nächsten SL setzten

    Nun, viel Spass beim überleben ^^
     
Die Seite wird geladen...