1. Willkommen beim WoH Board. Um Beiträge zu verfassen, musst du dich kostenlos registrieren.

[Hinweis] Netflix erweitert sein Animeprogramm

Dieses Thema im Forum "Anime News" wurde erstellt von -_nd_-, 16 Januar 2016.

  1. McFly Novize

    McFly
    Beiträge:
    12
    Registriert seit:
    9 April 2017
    Und da muss man keine Angst haben das sie einem den Account sperren ??
    Hast du damit viel erfahrung gesammelt ?
     
  2. Satoshi_Kon Otaku Elite
    Otaku Veteran

    Satoshi_Kon
    Beiträge:
    1.155
    Registriert seit:
    1 März 2007
    Netflix geht rigoros gegen VPN und Proxy vor. Es wurden auch schon Leute ausgesperrt, die gar kein Proxy/VPN benutzen.

    Wenn das passiert, gibt Netflix das Konto trotzdem nicht wieder frei. Dass muss dann der Provider bei Netflix beantragen.
     
  3. SorrowShotgun Novize

    SorrowShotgun
    Beiträge:
    12
    Registriert seit:
    16 November 2016
    Ich persönlich habe Netflix nie über einen Proxy genutzt. Ein Bekannter nutzt die Möglichkeit allerdings seit Jahren auf seinem Macbook. Ich wollte hier auch nur deutlich machen, dass die Möglichkeit besteht, das Angebot in den USA wahrzunehmen.
     
  4. Satoshi_Kon Otaku Elite
    Otaku Veteran

    Satoshi_Kon
    Beiträge:
    1.155
    Registriert seit:
    1 März 2007
  5. Hollow Slayer Novize

    Hollow Slayer
    Beiträge:
    10
    Registriert seit:
    2 März 2016
    Schön, dass es immer mehr Anime auf Netflix gibt. Wenn man nur an Anime interessiert ist, nützt einem ein Netflix-Account zwar kaum, aber diese Titel sind ja schon ein netter "Bonus".
     
  6. mangaman18 Novize

    mangaman18
    Beiträge:
    27
    Registriert seit:
    25 Dezember 2009
    Ich denke das wird mit der Zeit noch mehr werden. Netflix ist darauf konzentriert zu sehen, was die Kunden schauen möchten und wenn die Aufrufzahlen bei den Anime Serien steigen, dann wird das Angebot in Zukunft noch mehr aufgestockt. An der Stelle bestimmt tatsächlich die Nachfrage das Angebot. Und die anderen Serien bei Netflix lassen sich auch sehen. Da gibts schon ein paar echt gute, auch aus verschiedenen Genres. So als Abwechslung zu Anime auch mal ganz nett meiner Meinung nach.
     
  7. Maresuke Novize

    Maresuke
    Beiträge:
    20
    Registriert seit:
    8 April 2011
    Mit Netflix haben wir Deutschen inzwischen richtig glück. Hoffen wir, dass sie ihr Programm in den nächsten Jahren weiter so sehr ausbauen :)!
     
  8. Satoshi_Kon Otaku Elite
    Otaku Veteran

    Satoshi_Kon
    Beiträge:
    1.155
    Registriert seit:
    1 März 2007
  9. Oda Nobunaga Gläubiger

    Oda Nobunaga
    Beiträge:
    71
    Registriert seit:
    26 Februar 2017
    Netflix will sich jetzt also die neue Saint-Seiya-Serie vorknöpfen? Hoffentlich geben die sich Mühe. Saint Seiya ist ein Klassiker und hat nur das beste verdient.
    Leider existieren nur wenige Publisher, bei denen das Gesamtpaket (Videoqualität, Genauigkeit der Übersetzung, Korrekturlesen, Gestaltung etc.) stimmt. Bei CR z.B. hapert es an der Videoqualität, bei Kaze am Preis-/Leistungsverhältnis, bei KSM an allem (Ich sag nur: Digimon Fusion) etc.
    Hoffentlich strengt sich Netflix an.
     
  10. Ben82Funk Novize

    Ben82Funk
    Beiträge:
    14
    Registriert seit:
    8 November 2017
    Ich finde die bisherige Netflix Programmentwicklung im Bereich Anime sehr gut. Ich gucke darüber nicht nur Anime, aber wenn dieser bereich nun damit auch mehr und mehr ausgebaut wird, erfreut es mein Anime-Herz :-)
     
  11. PenisTheChatGod Novize

    PenisTheChatGod
    Beiträge:
    15
    Registriert seit:
    28 Dezember 2016
    Die meisten Animes auf Netflix werden international eher weniger geschätzt. Die Mangas waren in der Regel besser als die Verfilmung. Für Anime-Fans ist das natürlich wunderbar... "mehr Anime, yay"... was das für die Szene an sich zu bedeutet hat, ist eine ganz andere Sache. Viele Kritiker befürchten, dass "Einsteiger" durch die scheinbar geringere Qualität der filmischen Umsetzung maßgeblich demotiviert werden, sich tiefergehend mit der Kunst auseinanderzusetzen.
     
  12. Valhalla313 Novize

    Valhalla313
    Beiträge:
    11
    Registriert seit:
    Samstag
    Ich fände es gut und einen sinnigen Schritt wenn Netflix neue Animes anbietet... Erstens würden dadurch die Abos steigen, zweitens wäre es leichter an Animes zu kommen und drittens wäre dann auch endlich mal etwas ordentlich auf Netlix... 90% kann man nämlich vergessen...
     
  13. mufflon Novize

    mufflon
    Beiträge:
    10
    Registriert seit:
    27 Mai 2007
    Ich denke der Streaminganbieter der Animes als Niesche nutzen wird, wird sich durchsetzen. Leider lohnt es sich für mich nicht die DVD Boxen zu kaufen. Da ich Animes meistens nur 1x anschauen und wenn sie mir gefallen sollten. Später noch einmal.
     
Die Seite wird geladen...