1. Willkommen beim WoH Board. Um Beiträge zu verfassen, musst du dich kostenlos registrieren.

[Diskussion] Ger Dub? Was haltet ihr davon?

Dieses Thema im Forum "Allgemein / Anime-Talk" wurde erstellt von Tokyo-Ghoul, 5 August 2014.

  1. Yuki-Neko Hobbyautorin und Freizeitneko :-3

    Yuki-Neko
    Es gibt Animes wo die deutsche Synchro echt Mega ist bestes aktuelles Beispiel Fairy Tail^^ aber es gibt eben auch animes da kann man sich die deutsche Synchro nicht antun... Naruto -.-

    Wenn die qualität der Synchro stimmt gerne Ger Dub wenn nicht dann doch lieber die Untertitel^^
     
  2. Ultra Goku Novize

    Ultra Goku
    Ich bin generell immer für Ger Dub. Der Großteil der Anime ist meistens gut synchronisiert. Die Stimmen sind generell nicht das Problem für mich.
    Es gibt natürlich Ausnahmen wie die Synchro von Dragon Ball Super. Besonders der neue Son Goku Sprecher gefällt mir nicht.
    Da war der Kai Sprecher vom Synchronschauspiel meilenweit besser.

    Was mich viel mehr bei vereinzelten Anime stört ist, das die Suffixe einfach aus dem japanischen übernommen werden.
    Da sieht man, das die Dialogschreiber sich keine Mühe gegeben haben oder sich denken "Die Fans wollen es ja so".
    z.B. bei Food Wars und Gintama auf Deutsch (Gut Gintama sollte man sich lieber im Original geben^^)
    Wenn man dann "san, kun, sama, chan" und so von deutschen Sprechern hört kann ich es nicht mehr ernst
    nehmen da können auch die besten Sprecher der Welt dabei sein.
     
    Woggelwoggel gefällt das.
  3. RaidenOne Gläubiger

    RaidenOne
    Tendenziell schaue ich eher Anime mit Ger Sub. Die Ger Dub ist heutzutage zwar häufig schon viel besser, aber ich erlebe immer wieder, wie die eigentliche Stimme gar nicht so wirklich zum Charakter passt. Ging mir erst letztens bei Violett Evergarden so. Klingt zwar gut, aber die Jap Dub ist einfach emotionaler und stimmiger.
     
  4. Jessjca Novize

    Jessjca
    Ich schaue mittlerweile auch mal Ger Dub. Ich glaube Ger Dub wird langsam besser, jetzt wo Streaminganbieter auch einige Anime im Angebot haben.
     
  5. Finios Scriptor

    Finios
    Ich gucke Anime fast nur Ger Dub. In einigen Fällen habe ich auch Ger Sub gesehen, wenn mich die Story interessiert hat und es keine deutsche Synchro gab. Das ist allerdings eher eine Ausnahme.
     
  6. xHellscream44 Novize

    xHellscream44
    Ich bevorzuge Originalton mit Deutschen/Englischen Untertiteln
     
  7. darwin2 Novize

    darwin2
    Natürlich muss man von Fall zu Fall unterscheiden. Ich habe schon beachtlich gute Dubs gehört, aber leider auch unerträgliche. Teilweise lässt sich das Temperament der Originale nicht gut übertragen; in AoT wird quasi kein ruhiges Wort (nach deutschem Verständnis) gesprochen und allgemein ist die japanische Betonung oft viel härter als es sich für Mitteleuropäer normal anhört.
    Für gelungene Dubs bin ich immer dankbar, aber im Zweifel wird das japanische Original mit Untertiteln konsumiert.
     
    iguru gefällt das.
  8. abuhamsa Novize

    abuhamsa
    Schrecklich fand ich die GerDub bei vielen dieser Ecchi Animes die rauf und runter laufen bei Pro7Maxx. Aber bei anderen Animes ist sie sehr gelungen und dann geniesse ich es mal nicht lesen zu müssen.
    Somit schliesse ich mich wohl einigen Leuten an. Wenn GerDub gut ist dann GerDub und sonst muss man halt lesen.
     
  9. iguru Novize

    iguru
    Bin ich kein fan von. Schaue alles ov mit GerSub.
    Habe mir letztens mal die GerDub version von Akame ga kill auf Netflix gegeben und fands grauenvoll.
    Wohingegen die GerDub version von Highschool DxD noch schlimmer war xD
    Die von Bleach konnte ich mir keine Sekunde geben ^^ .
    Könnte lange so weiter machen ....

    Aber heey ... Jedem das seine :)
     
    Sylverblack und thereverend gefällt das.
  10. Serenity27 Novize

    Serenity27
    Ich bin ein Fan von der Originalfassung - egal ob Anime oder nicht.

    Aber es gibt selten Filme oder Serien, wo mir die deutsche Synchro gefällt.
    Am allermeisten stört mich, aber dass die Stimmen oft gar nicht zu die Charaktere passen - bei den früheren Animeserien, wie zum Beispiel bei Sailor Moon,
    da merkt man, dass man sich da Mühe gegeben hat. Die Stimme dem Charakter anzupassen - aber es stört mich dermaßen, wenn 1 Charakter, am Ende der Animeserie 2 deutsche Synchronstimmen hat.

    Da hat man oft keine Lust mehr, die deutschen Dubs zu gucken, sondern gleich die japanische Sprache, da die Stimme immer gleich bleibt und darauf schauen auch die Japaner sehr,
    dass 1 Stimme pro Charakter fix ausgewählt wird.

    Naja bei einem Todesfall - da ist es klar, dass ein Ersatz gesucht wird. Das kann ich noch sehr sehr gut verstehen.

    Ich hoffe, ihr versteht was ich meine ^^
     
  11. SunnyWeeb Ungläubiger

    SunnyWeeb
    Definitiv ein Freund von GerDub .. aber bei vielen Animes die man zb erst auf Jap Dub gehört hat und dann nochmal auf GerDub hört merkt man eben wo der unterschied ist.. oftmals ist es eben zb der Ausdruck (wie man zb bei Noragami sieht oder bei Bakemonogatari..) und der Druck in der Stimme (Attack on Titan..)

    Aber würde mich freuen wenn es mehr gute Deutsche Dubs gibt. :D
     
  12. Marvel Novize

    Marvel
    Wie es heutzutage aussieht weiß ich zwar nicht, aber die guten alten Serien wie Cowboy Bebop, Samurai Champloo, Afro Samurai, Elfenlied, Wolfs Rain, Gantz, Chobits, Haruhi Suzumiya usw. waren einfach nur oberklasse. Hat sich das denn so stark verändert? Ein aktuelles Beispiel wäre noch B: The Beginning. Habs mit deutscher Synchro gesehen und fand die Stimmen alle super.
     
  13. Gyunru Novize

    Gyunru
    Ich mag GerDub nicht sonderlich. Als ich mit GerSub angefangen habe, war es doch sehr gewöhnungsbedürfig. Mittlerweile schaue ich fast nur noch GerSub, da die japanischen Stimmen einfach besser und stimmungsvoller sind.
    Wenn ich mir heute einen GerDub anschaue, dann graut es mir manchmal echt, da viele deutsche Sprecher im Vergleich zum Original eher lustlos und monoton klingen... Die japanischen Sprecher schaffen es mit ihrer Stimme doch deutlich besser einer Figur Leben zu geben und ihre Gefühle zu vermitteln.
     
  14. Jones987 Novize

    Jones987
    Ich gucke eigendlich nur noch Ger-Sub, aber bei einzelen Anime gucke ich auch noch den Ger-Dub, wenn die Stimmen zu den Charakteren passen oder man sich an die Stimmen gewöhnt hat. So gucke ich momentan One Piece auf Deutsch, ich mochte bis auf ein paar wenige Ausnahmen auch die Deutsche Version von Dragonball Super. Aber größtenteils sind meist die Japanischen Stimmen stimmungsvoller und passen somit besser zu den einzelnen Charakteren. Und mittlerweile verstehe ich auch ein paar japanische Wörter ohne die Untertitel lesen zu müssen.
     
  15. ereret Novize

    ereret
    Ich zieh mir immer noch alles mit EngSub rein. Bei GerDub gibt es leider zwei Probleme: FanDubs sind selten wirklich gut, wobei man aber merkt, dass die Leute die das machen da viel Arbeit reinsteckt. Bei professionellen Dubs ist das Problem, dass es im deutssprachigen Raum einfach zu wenige Synchronsprecher gibt und einige Stimmen daher viel zu oft auftreten.
    Wenn ich von Anfang an bei einem Charakter denke "Ach, der ist ja von xy gesprochen", dann zerstört mir das den Spaß am schauen.
    Bei den japanischen Sprechern kann ich mir die Namen eh nicht merken, also kann mir das da nicht passieren ;)
     
Die Seite wird geladen...